Startseite

Bescheid zur Anlandungs- und Entnahmeverpflichtung des Zwergwelses (Ameiurus nebulosus)

Entnahmeverpflichtung des Zwergwelses (Ameiurus nebulosus)

Auf Grundlage des § 19 Abs. 1 der Fischereiordnung des Landes Brandenburg (BbgFischO) vom 14. November 1997 in der derzeit gültigen Fassung wird aus fischereibiologischen und gewässerökologischen Gründen nachfolgender Bescheid erlassen:

1. Alle Zwergwelse (Ameiurus nebulosus), die mittels Angelfischerei, Fischfanggeräten oder im Zuge genehmigter Elektrobefischungen in den Pachtgewässern des LAVB e.V. - Berste (C 09-203) und den Parkteichen Straupitz (C 09-124) gefangen werden, sind bis auf Widerruf zu entnehmen.

Geänderte Schonzeiten und Mindestmaße!

Geänderte Schonzeiten und Mindestmaße für Spreewaldfischer

Für Spreewaldfischer gelten bei Zander und Hecht neue Schonzeiten. Dies betrifft auch das Mindestmaß des Schuppenkarpfens. Genauere Informationen finden Sie hier in der Gewässerordnung des Landesanglerverbandes Brandenburg unter dem Punkt 4.3.1. Mindestmaße und Schonzeiten.

Azubis unterstützen den Anglerverein Meichow mit neuer Webseite

Azubis unterstützen den Anglerverein Meichow mit neuer Webseite

Der Anglerverein Meichow ist mit einer neuen Webseite im Internet vertreten. Im Rahmen des Förderprogramms „Brandenburg vernetzt“, einer Initiative des Fördervereins für regionale Entwicklung, erhielt der Verein eine kostenlose Webseitengestaltung.

Informativer Jugendleiterlehrgang

Informativer Jugendleiterlehrgang

Zum ersten Mal seit mehreren Jahren fand vom 22. bis 23. November 2014 wieder ein Lehrgang für Jugendwarte und Jugendleiter des Landesanglerverbandes Brandenburg statt. Insgesamt 29 Anglerinnen und Angler waren gekommen, um sich zu informieren. Die Erwartungen der einzelnen Teilnehmer waren im Vorhinein sehr unterschiedlich. Dennoch konnten alle Fragen beantwortet werden.

Nachruf für Ferdinand Pietschmann

Nachruf für Ferdinand Pietschmann

Am 18. Oktober 2014 ist der Vorsitzende des Anglerverbandes Niederbarnim, unser Angelfreund Ferdinand Pietschmann, mit erst 69 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben. Wir verlieren mit ihm einen engagierten und streitbaren Geist, der sich in den vergangenen 20 Jahren als stellvertretender Vorsitzender und seit dem Jahr 2007 als Vorsitzender des Anglerverbandes Niederbarnim mit Begeisterung für die Belange der Angler eingesetzt und gemeinsam mit uns viel bewegt hat.

Unser tiefes Mitgefühl gilt in dieser schweren Stunde den Angehörigen.